Grußwort des Wehrführers

Liebe Besucher,
herzlich Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Felde. Mit unserem Internet-Auftritt möchten wir Ihnen unsere Organisation vorstellen und freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung. Die Entdeckung des Feuers brachte viele Vorteile mit sich. Es gab Licht und Wärme, Schutz vor wilden Tieren und man konnte damit Nahrung zubereiten. Doch mit dem Feuer kam auch Gefahr und Zerstörung. So alt wie das Feuer selbst, ist auch die Bedrohung durch Blitzschlag, Brandstiftung sowie Unfälle durch Schadfeuer. Ihre Freiwillige Feuerwehr leistet Hilfe und steht für Sicherheit. Wir setzen unser Leben für Sie ein und gehen für Sie durchs Feuer. Dort wo andere fortgehen sind wir zur Stelle. An 365 Tagen im Jahr, bei Wind und Wetter, Tag wie Nacht, können sich unsere Mitbürger*innen auf die Hilfe und Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr in Felde verlassen.
Diese Einsatzbereitschaft unzähliger Freiwilliger erscheint heute vielen als Selbstverständlichkeit und nur wenigen ist bewusst, wie viel Arbeit dahinter steckt, diese aufrecht zu erhalten und auszubauen. Dies ist die Leistung und der Verdienst von Frauen und Männer, die sich im Dienste ihrer Mitmenschen in ihrer Freizeit für die Sicherheit der Gemeinschaft einbringen. Selbstverständlich ist es, dass unsere Einsatzkräfte gut ausgebildet und Fahrzeuge und Maschinen auf dem neusten Stand der Technik gehalten werden.
Um auch in Zukunft unser hochmotiviertes Team von Freiwilligen optimal auf den Ernstfall vorzubereiten, benötigen wir ihre aktive und passive Unterstützung. Wir sind auf jedes Mitglied der Feuerwehr angewiesen und ich lade jeden Interessenten herzlich ein, sich bei uns zu melden und mitzumachen. Alternativ kann man die Feuerwehr auch durch eine passive Mitgliedschaft finanziell fördern und unterstützen.
Natürlich macht die moderne Kommunikationsgesellschaft auch nicht vor der Freiwilligen Feuerwehr halt. Um unsere Mitbürger*innen, sowie Mitglieder, Interessenten und Unterstützer effektiv und schnell über relevante Themen und wichtige Neuerungen in Kenntnis zu setzten, haben wir diese Homepage und unseren Facebookauftritt geschaffen. Beides soll ein Forum zum Meinungsaustausch, für Rückfragen, Kritik und spezifische Fragen sein. Ich lade Sie deshalb ein, dieses Informationsangebot reichlich zu nutzen. In der Hoffnung, dass Sie nie die Hilfe unserer Freiwilligen Feuerwehr in Anspruch nehmen müssen, bedanke ich mich für ihr Interesse und wünsche ihnen viel Vergnügen beim Besuch dieser Homepage.

Oliver Schodt
Gemeindewehrführer
Freiwillige Feuerwehr Felde

Die Freiwillige Feuerwehr Felde

Damit die Bürger*innen von Felde für mögliche Brandkatastrophen und Notlagen gewappnet sind, verfügt die Gemeinde Felde seit mehr als 125 Jahren über eine Freiwillige Feuerwehr, gegründet im Jahr 1882. Aktuell versehen knapp 60 aktive Feuerwehrangehörige ihren Dienst in der Gemeinde, darunter auch eine Frau. Zu ihren Aufgaben gehören der Brandschutz und die Technische Hilfe in Felde und Umgebung. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Waldgebieten, dem Westensee, mehreren Landstraßen, sowie der Schule und dem Kindergarten aber auch dem Gewerbegebiet in Felde und der Umgebung.
Jährlich werden ca. 25 - 30 Einsätze durch die freiwilligen Einsatzkräfte der Gemeinde Felde bewältigt. Das Einsatzspektrum umfasst dabei Brandeinsätze, technische Hilfe, Verkehrsunfälle, Wasserrettung und die überörtliche Hilfe in den umliegenden Gemeinden. Daneben gibt es noch die regemäßige Übungsdienste, Sicherheitswachdienste sowie Absicherungen von Gemeindeveranstaltungen. Dazu stehen den Einsatzkräften insgesamt 3 Feuerwehrfahrzeuge und ein Rettungsboot zur Verfügung.
Für den Nachwuchs sorgt die 2014 gegründete interkommunale Jugendfeuerwehr Felde mit ihren Jungs und Mädels aus Bredenbek, Brux, Felde, Krummwisch, Westensee und Wrohe. Diese treffen sich regelmäßig in den Gerätehäusern der beteiligten Wehren, um dort ihre vielfältigen Übungsdienste durchzuführen. Die Ehrenabteilung besteht derzeit aus 11 Kameraden.