Nächste Termine
Montag, 07. Mai 2018 -
Übungsdienst
Dienstag, 22. Mai 2018 -
Übungsdienst
Montag, 04. Juni 2018 -
Übungsdienst
Montag, 18. Juni 2018 -
Übungsdienst
Letzte Beiträge
Mitgliederbereich

 

Die Jugendfeuerwehr Felde

 

JFGruppenbild

Die Jugendfeuerwehr Felde ist ein Zusammenschluss der Nachwuchsabteilungen der Feuerwehren Bredenbek, Brux, Felde, Krummwisch, Westensee und Wrohe. Sie wurde im Jahr 2014 gegründet und besteht aktuell aus 40 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Betreut und ausgebildet werden die Jugendlichen von 15 Ausbildern aus den beteiligten Feuerwehren. Der Ausbildungsdienst beginnt jeden zweiten Mittwoch um 18.00 Uhr (außer in den Ferien) an den ortseigenen Feuerwehrgerätehäusern. Von dort aus geht es dann mit den Einsatzfahrzeugen zu Übungszielen in den verschiedenen Gemeinden.  

 Das bietet Dir die Jugendfeuerwehr

  • Viel Spaß
  • Eine Feuerwehrausbildung
  • Teilnahme an Wettbewerben/Prüfungen
  • Starke Gemeinschaft
  • Die Möglichkeit in die aktive Freiwillige Feuerwehr überzutreten
  • Freizeitaktivitäten (z.B. Zeltlager, Ausflüge, Sportturniere, etc.)

Voraussetzungen für eine Aufnahme in der Jugendfeuerwehr

  • Du bist zwischen 10 und 18 Jahre alt
  • Du wohnst im Amt Achterwehr
  • Du hast mittwochs zwischen ca. 18.00 und 20.30 Uhr Zeit
  • Du hast Interesse an Technik
  • Du möchtest Dich aktiv mit anderen betätigen und nebenbei auch noch viel lernen
  • Du möchtest anderen Menschen helfen

Kontakt

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, komme uns gern an einem Mittwoch (außerhalb der Ferien) um 18.00 Uhr an den Gerätehäusern Bredenbek, Brux, Felde, Krummwisch, Westensee und Wrohe besuchen. Du hast dann die Möglichkeit Dir einen Dienstabend anzuschauen.
Falls Du die Jugendfeuerwehr Felde schon kennst, kannst Du im Folgenden die Anmeldeunterlagen und den Dienstplan herunterladen, ausfüllen und uns an einem Mitwochabend vorbeibringen.

Anmeldeunterlagen:

Ansprechpartner:

Jugendfeuerwehrwart Oliver Schodt
<
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>

 

 Informationsvideo der Jugendfeuerwehr Schleswig-Holstein